90° Flexarm Halterung
90° Flexarm Halterung

90° Flexarm Halterung

Die Kessil 90° Flexarmhalterung wurde zur Verwendung mit dem Flexarm der A-Serie entwickelt, um ein flaches, schlankes Erscheinungsbild zu gewährleisten. Die Halterung kann in weniger als 1 Minute am A360X oder A360 und A-Serie Flexarm installiert werden.

Gewicht: 60 g
Abmessungen (L x B x H): 119 x 20 x 28 mm

Alle passenden Zubehör-Artikel
KSAGB90
20.00 USD

Spezifikationen

Als führendes Unternehmen in der Aquaristik seit 1960 freut sich TUNZE® Aquarientechnik über die Kooperation mit dem wegweisenden Marktführer im Bereich Biotopbeleuchtung DiCon - Kessil®.

Als führendes Unternehmen in der Aquaristik seit 1960 freut sich TUNZE® Aquarientechnik über die Kooperation mit dem wegweisenden Marktführer im Bereich Biotopbeleuchtung DiCon - Kessil®.

Seit einem Vierteljahrhundert spezialisiert sich DiCon im Bereich Hochgeschwindigkeits-Laserstrahlen und Faseroptik auf dem Telekommunikations-, Militär- und Biomedizinsektor. In den frühen 2000er Jahren erkannte DiCon, dass die Revolution der LED-Technik im Beleuchtungssegment unmittelbar bevorstand und investiert seitdem stark in diese Technologie. So wurden drei weitere Unternehmensableger gegründet.
DiCon LED hat die wegweisenden High Density LED Arrays hervorgebracht, DiCon Lighting ist spezialisiert auf Beleuchtungskörper für die Architektur- und Unterhaltungsindustrie.
Der Geburtsort des Tochterunternehmens Kessil®, spezialisiert auf den Bereich Biotopbeleuchtung, ist die San Francisco Bay Area, das Epizentrum der Gewächshaus-Industrie. Die innovativen Ideen und spezifischen Erfahrungen dreier UC Berkeley Absolventen und ihre Zusammenarbeit mit DiCon bei verschiedenen Projekten bildeten das Fundament des jungen Unternehmens Kessil®. Anfang 2009 präsentierten die drei Akademiker dem DiCon-Management erfolgreich ihre Geschäftsidee und konnten sofort mit der Entwicklung und dem Testing der Prototypen der ersten Leuchtengeneration beginnen. Durch DiCons umfangreiche Investitionen entwickelten sie sehr schnell die Kessil® Dense Matrix LEDs, die sich durch die Bündelung einer Vielzahl von Einzel-LEDs auf engstem Raum mit dem Resultat einer breiten Spektralabdeckung auszeichnet. Zu den Mitarbeitern von Kessil® zählen DiCon Top-Experten im Bereich Optik und Produktdesign.
Heute ist jeder Geschäftsbereich von DiCon ein anerkannter Marktführer in seinem jeweiligen Segment. Sie entwickeln und fertigen Qualitätsprodukte, erweitern das Wissen über Photonik durch kontinuierliche Forschung und bauen Kundenbeziehungen mit einem durchgängig erstklassigen Service auf.
Wir freuen uns, unsere eigene Produktpalette an hochwertigen LED-Leuchten für die Aquaristik mit Kessil® LEDs ergänzen zu können. TUNZE® Aquarientechnik entwickelt und produziert hochspezialisierte LED-Leuchten in PU-Harz für IP-68-Sicherheit, einsetzbar sowohl über als auch als einziger Anbieter auf dem Markt unter der Wasseroberfläche im Aquarium. Der Einsatz unter Wasser resultiert in einer signifikanten Steigerung der Leistung und der Minimierung elektrischer Verluste. TUNZE® LEDs sind wie auch die TUNZE® Pumpentechnik ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie sich moderne Technologie und zeitgemäßes Design im Aquarium zu Kunst erheben lässt.
Die Symbiose zwischen den beiden starken Unternehmen Kessil® und TUNZE® offeriert Ihnen die beste Auswahl an innovativer Beleuchtungstechnologie für Aquarien und Naturbiotope.

Was bedeutet "Kessil®"?

“K” steht für Kelvin, die physikalische Einheit für Farbtemperatur.

“E” ist der Anfangsbuchstabe für emission of light.

“SS” kommt von carbon capture und steht für Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit. Mit einem kleinen Kunstgriff wurde „ss“ daraus.

“I” bedeutet intensity und bezeichnet besonders die Dense Matrix LED Technologie

“L” steht für Lambda, die physikalische Einheit für Wellenlänge und Spektrum. Kessil® erstellt sehr effiziente und einzigartige Spektren.

Alle passenden Zubehör-Artikel

Die Preise im Katalog sind in USD angegeben und enthalten 0% MwSt. Weitere Informationen